Browsing Category

Wissenswertes

Blinde Kuh
Unkategorisiert, Wissenswertes,

Möglichkeiten zum Ohren spitzen

no comment

Wenn Hasen ganz bewusst alle Geräusche aus ihrer Umgebung wahrnehmen möchten, richten sie ihre großen Lauscher auf und spitzen ihre Ohren. Ein genaues und aufmerksames Hinhören ist aber nicht nur für Meister Lampe wichtig, sondern oft auch für uns Menschen. Deshalb wollen wir Ihnen weitere Möglichkeiten zur spielerischen Förderung der auditiven Wahrnehmung für Groß und Klein vorstellen.

Hörzentrum des Gehirns
Unkategorisiert, Wissenswertes,

Das Hörzentrum des Gehirns

no comment

Der Weg des Schalls endet nicht im Ohr, sondern führt noch weiter bis ins Hörzentrum des Gehirns. Erst wenn akustische Reize dort angelangt sind, wird der Schall in unseren Köpfen verarbeitet. Durch Interpretation wird für uns das schrille Klingeln einer Türglocke von dumpfen Geräuschen, wie dem Zuschlagen einer Autotüre, unterscheidbar.

Kleiner Junge mit Schallplatte
Wissenswertes,

Der Weg des Schalls

no comment

Es kommt uns so vor, als würden wir Geräusche unmittelbar nach ihrem Erklingen wahrnehmen, jedoch zeigt sich bei genauerer Betrachtung, dass der Schall vom Sender zum Empfänger einen beträchtlichen Weg zurücklegt.

akustische täuschungen
Wissenswertes,

Wenn uns unser Gehör einen Streich spielt

no comment

Unser Gehör ist ein Produkt der Evolution, das sich im Laufe vieler Millionen Jahre entwickelt hat. Zu hören bedeutet nicht, dass wir unsere akustische Umwelt eins zu eins wahrnehmen, sondern dass gefilterte, strukturierte und sortierte Informationen in unserem Gehirn ankommen. Manchmal gehen dabei Informationen verloren, oder aber, es werden welche „hinzugedacht“. Wenn das Gehör uns in die Irre führt, spricht man von einer akustischen Täuschung, der Analogie zu der bekannteren optischen Täuschung.

synästhesie
Wissenswertes,

Synästhesie: Wenn Töne Farben haben

no comment

Als Synästhetiker werden Menschen mit einer ganz besonderen Fähigkeit bezeichnet, denn sie können Töne schmecken oder Farben hören. Der Begriff Synästhesie wird aus dem Griechischen abgeleitet und bedeutet so viel wie „mitempfinden“ oder „zusammen wahrnehmen“ – und genau das passiert bei synästhetischen Erfahrungen: Das Erleben von einem Sinnesreiz löst automatisch einen völlig anderen Sinneseindruck aus. Dabei handelt es sich aber keineswegs um eine Erkrankung, sondern um eine Gabe, bei der sich Sinneswahrnehmungen vermengen.

cochlear hearing revolution
Wissenswertes,

Die Evolution der Cochlea

no comment

Unsere Ohren bestehen aus verschiedenen Abschnitten: Dem Außenohr mit Gehörmuschel und Gehörgang, die die Schallsignale aufnehmen und verstärken, dem Mittelohr mit seinen drei Gehörknöchelchen und dem Innenohr mit der Gehörschnecke, der Cochlea. Die Entstehungsgeschichte der spiralförmigen Cochlea dürfte in der frühen Kreidezeit, vor etwa 120 Millionen Jahren begonnen haben.

boy with cochlear balloon
Wissenswertes,

Warmer Schutz für kalte Ohren

no comment

Eisige Winde gehören ebenso zum Winter wie wunderschönes Schneegestöber. Um fit und gesund durch die winterlichen Temperaturen zu kommen, müssen wir nicht nur unseren Körper, sondern auch unsere empfindlichen Ohren vor Kälte schützen. Mützen und Stirnbänder sind daher in der kalten Jahreszeit nicht nur vom Stil her angesagt, sondern auch für die Gesundheit besonders wichtig.